Neues aus Schwalefeld

Für die Kirchengemeinde Schwalefeld hat es in der letzten Zeit viele Veränderungen gegeben.

Veränderungen für die Gemeinde
Für die Kirchengemeinde Schwalefeld hat es in der letzten Zeit viele Veränderungen gegeben. Die gemeindliche Verbindung mit der Kirchengemeinde Rattlar wurde durch die Landeskirche aufgehoben. Das war für die Gemeinde ein schmerzlicher Prozess, da gerade diese Verbindung in der Vergangenheit durch die gemeinsamen Projekte des Pilgerweges besonders eng geworden ist. Die Pfarrstelle wurde - dank des Einsatzes der Kirchenvorsteherinnen -nun doch nicht völlig gestrichen, aber sie wurde auf eine halbe Stelle reduziert und wiederum die Hälfte des Auftrags gilt der Urlauberseelsorge.

Gottesdienste und Gemeindeleben
Mit einer halben Stelle wird Pfarrerin Schröter nicht alles so weiterführen können, wie die Gemeinde es früher von Pfarrer Weber und Pfarrer Fischer gewohnt war. Da etwa die Hälfte ihres Dienstes der Urlauberseelsorge gelten soll und von der Landeskirche Wert darauf gelegt wird, dass diese für die ganze Region gilt, werden wir gemeinsam neue Wege finden müssen. Und hier sind auch schon einige Schritte gegangen worden.

Wachsende Zusammenarbeit mit den Uplandgemeinden

Als Pfarrerinnen und Pfarrer des Uplands haben wir für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit vereinbart und wir freuen uns alle vier darauf. Ein erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit halten Sie schon in den Händen. Der Gemeindebrief wird nun für Willingen und Schwalefeld gemeinsam gestaltet werden - mit dieser Ausgabe haben wir damit begonnen. Auf diese Weise gewinnen beide Gemeinden Einblick in die Angebote der anderen und jeder darf sich in allen Orten willkommen fühlen. Auch der Konfirmandenunterricht wird zukünftig gemeinsam durchgeführt. Die jetzigen Hauptkonfirmanden wird Pfarrerin Schröter noch in ihrer Gruppe zur Konfirmation führen. Sie werden, so wie es Tradition ist, am Palmsonntag, am 20. März 2016 in Rattlar und Schwalefeld eingesegnet werden. Die beiden Konfirmandinnen des neuen Jahrgangs aber werden in Willingen zum Unterricht gehen, bei dem Pfarrer Röhling und Pfarrerin Schröter zusammenarbeiten werden. Die Konfirmation wird dann aber in Schwalefeld sein. Wir freuen uns, dass die beiden Vorkonfirmandinnen sich trotzdem dazu entschlossen haben, in diesem Jahr auch beim Krippenspiel der Hauptkonfirmanden in Schwalefeld und Rattlar mitzumachen.

Verkauf des Pfarrhauses
Mit der Reduzierung auf eine halbe Stelle ist rechtlich auch verbunden, dass die Stelleninhaber zukünftig nicht mehr im Pfarrhaus wohnen werden, da dies mit einem halben Gehalt nicht zu finanzieren ist. Der Kirchenvorstand hat deshalb nach intensiver Beratung durch den Beauftragten der Landeskirche, Herrn Kirchenverwaltungsoberrat i.R. W. Kniffert und nach den Gesprächen in einer Gemeindeversammlung am 19. Oktober beschlossen, das Pfarrhaus zu verkaufen. Vielleicht haben Sie das Schild auf dem Grundstück schon gesehen oder auch die Anzeigen in den regionalen Zeitungen oder im Internet. Der Verkauf geschieht im Bieterverfahren. Wer sich für den Kauf interessiert, kann mit Frau Jäger vom Kirchenvorstand (Tel. 69433) einen Besichtigungstermin ausmachen und dann ein Angebot abgeben, das nicht unter 190.000,- Euro liegen sollte. Positiv für die Gemeinde ist es, dass der volle Erlös der Kirchengemeinde zugute kommt, zu 80 % aber zweckgebunden für den Erhalt des Kirchengebäudes. Auch das ist sehr wichtig, da zu erwarten ist, dass die Mittel der Landeskirche zukünftig auch dafür nicht mehr ausreichen werden.

Erntedankfest mit dem Kindergarten

Nicht überall aber gibt es Veränderungen. So oft wie möglich wollen wir gute Traditionen der Gemeinde fortführen. Gleich Pfarrerin Schröters erster Gottesdienst durfte deshalb am Erntedankfest gemeinsam mit Kindern, Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens gefeiert werden. Die Kinder zogen mit ihren Erntegaben ein und gestalteten den Gottesdienst mit Liedern und einem pantomimischen Spiel zu den Gartenarbeiten im Herbst mit.

Ev. Kirchengemeinde Willingen
Neuer Weg 4
34508 Willingen (Upland)
E-Mail